Legotag in Salem, 2017


Am 02.12.2017 fand der Legotag in Salem statt!
 
Über 30 Kinder nahmen daran teil – davon viele, die noch nie zuvor bei uns waren. Wir hatten einen prall gefülltes Programm, das morgens um 10.00 Uhr mit der Begrüßung und einer Einteilung der Bauprojekte begann und um 15.00 Uhr mit der feierlichen Eröffnung von „Salem-City 20-17“ und der Stadtbesichtigung
der Eltern endete. Nach der 1. Bauphase von 10.30-12.30 Uhr konnten sich die Bauarbeiter bei warmer Speise stärken und nach Bedarf draußen austoben, danach ging es mit einer Andacht von Karo Fitz (GWBB Kinderreferentin) weiter, bevor die 2. Bauphase um 14.00 Uhr startete.
 
Pünktlich um 15.00 Uhr trudelten die Eltern ein und die letzten Bausteine wurden platziert.  Auf den Sekt-Empfang und einer Rede des „Bürgermeisters von Salem-City“ folgte die Präsentation der Bauwerke mit Besichtigung.
 
Insgesamt war es ein super gesegneter Tag, und sogar die bestellten Flyer für Salem Kids kamen am Samstag an, sodass sie den Kindern und Eltern noch mitgegeben werden konnten.
 
Wir sind dankbar, dass dieses tolle Ereignis in Salem stattfinden konnte, dass Gott Bewahrung geschenkt hat und in viele Kinderherzen ein Samen gelegt wurde, der aufgehen und viel Frucht bringen kann!
 
Wir freuen uns schon alle auf den nächsten Legotag am 06.10.2018!
 

Die Schuhkarton-Aktion 2017 ist abgeschlossen!


Ein großes Dankeschön geht an alle Päckchen-Packer.

Wir durften 186 Schuhkartons weiterschicken und 414,60 € an Porto-Spenden entgegennehmen. Das ist toll.

Wir danken Ihnen im Namen der Kinder, die zum ersten Mal in ihrem Leben ein Geschenk bekommen und stellen uns schon einmal die strahlenden Gesichter vor, die unsere Verteiler jedes Jahr neu erleben dürfen.

 

Weihnachten im Schuhkarton
Weihnachten im Schuhkarton

 

Gott segne Sie für Ihren Einsatz und für das Freude-bringen.

Herzlichen Gruß
Ihre Salem-Gemeinde

15. Erntedankumzug durch Lichtenrade


Am 23.09.2017 trafen sich Christen aus Lichtenrade, um einmal deutlich DANKE zu sagen.

Wir sagten Gott „Danke“ für so viele scheinbar selbstverständliche Dinge des Alltags.

Danke für unseren Wohlstand, für Essen, Trinken, ärztliche Versorgung, Gesundheit, Wohnen, Arbeit, Freizeit, Mobilität, Grundgesetz, Urlaub und Vieles, was uns wichtig ist.

Wie wichtig einzelne Dinge sind, fällt uns machmal erst dann auf, wenn wir sie einmal vermissen.

Wir laden herzlich ein, gemeinsam DANKE zu sagen.